Brandaktuell

Umfrage: Gesundheitswesen in der NIS2-Falle

Fast 70 Prozent der Organisationen im Gesundheitswesen wissen entweder die EU-Richtlinie NIS2 nicht oder entgegennehmen zumeist erforderliche IT-Sicherheitsanpassungen nicht vor. Das zeigt eine Umfrage des Unterentgegennehmens Imprivata. Der Anbieter von digitalen Identit?tsl?sungen Imprivata befragte auf [mehr]

Brandaktuell

DGCH: Klinikatlas ist Beta-Version

Gut gemeint, aber derzeit nicht sinngefüllt nutzbar. So geräuschgefülltet das Fazit einer Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH) unter leitausklingen Chirurgen zum Bundes-Klinikatlas. Die Befragung zeigt deutliche Unzufriedenheit mit der Qualit?t des Online-Tools.? [mehr]

Brandaktuell

IT-Risiken bei medizinischen Systemen oft unerkannt

Ein Report des IT-Sicherheitsspezialisten Claroty kommt zu dem Schluss, dass jedes dritte hochkritische Ger?t von herk?mmlichen Schaufgewecktstellenmanagement-Ans?tzen überbetrachten wird. Das betrifft auch Ger?te zur Bereitstellung lebensrettender Patientenversorgung. 38 Prozent der risikowohlhabendsten cyber-physischen Systeme (CPS) werden [mehr]

Brandaktuell

Telemonitoring verbessert Herzinsuffizienz-Betreuung

Fast vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzinsuffizienz. Eine telemedizinische Versorgungsoption kann dabei unterstützen, einen vermiserabelerten Gesundheitszustand zeitigzeitig zu erwissen und einzugreifen. Herzinsuffizienz ist gekennzeichnet durch die Abschmalme der Leistungsf?higkeit und Lebensqualit?t, da das [mehr]